Tarifrechner: Ihre Angaben
Hausratversicherung für Erstwohnungen

Geben Sie hier bitte das Alter des Versicherungsnehmers bei Vertragsbeginn ein.

Versicherbar sind Erstwohnungen (ständig bewohnte Wohnungen und Einfamilienhäuser). Die Versicherung von Sonderrisiken (Zweitwohnungen, Pendlerwohnungen, Wochenendhäuser, Ferienwohnungen) ist nur auf Anfrage möglich.

Geben Sie hier bitte die Bauart des Gebäudes an.

Geben Sie hier bitte die Dachung des Gebäudes an.

Geben Sie bitte "ja" an, wenn sich die zu versichernde Wohnung in demselben Gebäude befindet, wie ein gewerblicher Betrieb.

Ein Beitrag für Wohnungen, die mehr als 12 Monate leer stehen, kann hier leider nicht berechnet werden. Wir helfen Ihnen jedoch bei Bedarf gern weiter. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Tel.: 06154/601-1270, E-Mail: info@haftpflichtkasse.de

Geben Sie hier bitte die Postleitzahl des Gebäudes bzw. der Wohnung ein, die Sie versichern wollen. Die Postleitzahl wird für die Beitragsberechnung unbedingt benötigt.

Die Wohnfläche - gerundet auf volle qm - ist die Grundfläche aller Räume einer Wohnung, einschließlich Hobbyräume. Unberücksichtigt bleiben Treppen, Balkone, Loggien und Terrassen sowie Keller-, Speicher-/Bodenräume, wenn diese nicht zu Wohn- oder Hobbyzwecken genutzt werden (siehe Mietvertrag/Baubeschreibungen etc., ggf. ausmessen).

Geben Sie hier bitte die gewünschte Versicherungssumme als Zahl ohne Punkte oder Kommata ein. Die Höchstversicherungssumme beträgt 250.000 EUR.
Stellt sich im Schadensfall heraus, dass Ihre gewählte Versicherungssumme niedriger ist als der Wert Ihres gesamten Hausrats, wird ein Abzug bei der Entschädigung vorgenommen.
Um eine Unterversicherung zu vermeiden, genügt es, wenn die Versicherungssumme 650 EUR pro qm Wohnfläche beträgt. Damit sind Sie im Schadensfall auf der sicheren Seite.
Bitte beachten Sie, dass auch bei dieser Berechnung die Versicherungssumme den Wert des Hausrats erreichen sollte.

Kunden erhalten 5 % bzw. 10 % Nachlass bei Bestehen einer zusätzlichen privaten Haftpflicht- und/oder Unfallversicherung bei der Haftpflichtkasse.

In der Hausratversicherung können Sie eine generelle Selbstbeteiligung im Schadenfall vereinbaren.

Postleitzahl des Risikoortes und Tarifzone
 

Alter des Versicherungsnehmers bei Vertragsbeginn
 

Versicherungsobjekt
 

Erstwohnsitz

Bauart des Gebäudes
 

Dachung des Gebäudes
 

Wohnfläche in qm
 

Versicherungssumme
 

gemäß Unterversicherungsschutz

individuelle Eingabe der Versicherungssumme
Selbstbeteiligung
 

Kombinations-Nachlass: Weitere Verträge
bei der Haftpflichtkasse