Tarifrechner Ihre Hausratversicherung für Erstwohnungen (VEMA)


Tarifrechner: Ihre Angaben
Hausratversicherung für Erstwohnungen (VEMA)

Geben Sie hier bitte das Alter des Versicherungsnehmers bei Vertragsbeginn ein.

Versicherbar sind Erstwohnungen (ständig bewohnte Wohnungen und Einfamilienhäuser). Die Versicherung von Sonderrisiken (Zweitwohnungen, Pendlerwohnungen, Wochenendhäuser, Ferienwohnungen) ist nur auf Anfrage möglich.

Geben Sie hier bitte die Bauart des Gebäudes an.

Geben Sie hier bitte die Dachung des Gebäudes an.

Geben Sie bitte "ja" an, wenn sich die zu versichernde Wohnung in demselben Gebäude befindet, wie ein gewerblicher Betrieb.

Ein Beitrag für Wohnungen, die mehr als 12 Monate leer stehen, kann hier leider nicht berechnet werden. Wir helfen Ihnen jedoch bei Bedarf gern weiter. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Tel.: 06154/601-1270, E-Mail: info@haftpflichtkasse.de

Geben Sie hier bitte die Postleitzahl des Gebäudes bzw. der Wohnung ein, die Sie versichern wollen. Die Postleitzahl wird für die Beitragsberechnung unbedingt benötigt.

Die Wohnfläche - gerundet auf volle qm - ist die Grundfläche aller Räume einer Wohnung, einschließlich Hobbyräume. Unberücksichtigt bleiben Treppen, Balkone, Loggien und Terrassen sowie Keller-, Speicher-/Bodenräume, wenn diese nicht zu Wohn- oder Hobbyzwecken genutzt werden (siehe Mietvertrag/Baubeschreibungen etc., ggf. ausmessen).

Geben Sie hier bitte die gewünschte Versicherungssumme als Zahl ohne Punkte oder Kommata ein. Die Höchstversicherungssumme beträgt 250.000 EUR.
Stellt sich im Schadensfall heraus, dass Ihre gewählte Versicherungssumme niedriger ist als der Wert Ihres gesamten Hausrats, wird ein Abzug bei der Entschädigung vorgenommen.
Um eine Unterversicherung zu vermeiden, genügt es, wenn die Versicherungssumme 650 EUR pro qm Wohnfläche beträgt. Damit sind Sie im Schadensfall auf der sicheren Seite.
Bitte beachten Sie, dass auch bei dieser Berechnung die Versicherungssumme den Wert des Hausrats erreichen sollte.

Kunden erhalten 5 % bzw. 10 % Nachlass bei Bestehen einer zusätzlichen privaten Haftpflicht- und/oder Unfallversicherung bei der Haftpflichtkasse.

In der Hausratversicherung können Sie eine generelle Selbstbeteiligung im Schadenfall vereinbaren.

Als versichert gelten Schäden durch Überschwemmung, witterungsbedingten Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch und eindringendes Regen- oder Schmelzwasser. Der Versicherungsschutz für Elementarschäden beginnt einen Monat nach Antragseingang, frühestens zum vereinbarten Vertragsbeginn. Die Selbstbeteiligung für Elementarschäden beträgt je Versicherungsfall zehn Prozent des entschädigungspflichtigen Betrags, jedoch mindestens 500 EUR und maximal 5.000 Eur. Ausnahme: Für eindringendes Regen- oder Schmelzwasser beträgt die Selbstbeteiligung 250 Eur je Versicherungsfall.

Versicherte Sachen im Rahmen der Gefahr Glasbruch sind:

  • Scheiben und Platten aus Glas oder transparentem Kunststoff, die fachmännisch eingesetzt und mit dem Gebäude oder Nebengebäuden auf dem Versicherungsgrundstück fest verbunden sind.
  • Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas oder transparentem Kunststoff der Wohnungseinrichtung.
  • Aquarien und Terrarien aus Glas.
  • Glasbausteine, Profilbaugläser und Lichtkuppeln aus Glas oder transparentem Kunststoff.
  • Glaskeramikkochfelder inklusive deren Elektrik bzw. Elektronik.

Mit unserem Service-Paket stellen wir besonders serviceorientierten Kunden ein Notfalltelefon mit weitreichenden Assistance-Leistungen (u.a. Handwerker-Dienste rund um Reparaturen und Sanierungen) zur Verfügung. In den Produktlinien Einfach Besser und Einfach Komplett ist das Service-Paket bereits enthalten.

Die Hausratversicherung schützt Ihren Hausrat vor Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm, Hagel und - wenn vereinbart - auch gegen weitere Elementargefahren und Glasbruch. Der Einschluss von "unbenannten Gefahren" ergänzt sinnvoll diesen Versicherungsschutz, da hier Schäden versichert sind, die durch ein unvorhergesehenes Ereignis den Hausrat zerstören oder beschädigen. Grundsätzlich ist also jedes Schadenereignis versichert, das nicht ausdrücklich in den Bedingungen ausgeschlossen ist.

Der Baustein Fahrrad-Schutzbrief bietet zusätzlichen Schutz, wenn Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind. Nach einer Panne oder einem Unfall werden Hilfeleistungen wie z. B. Service-Hotline, Abschleppen, Ersatzrad, Übernachtungskosten zur Verfügung gestellt.

Postleitzahl des Risikoortes und Tarifzone
 

Alter des Versicherungsnehmers bei Vertragsbeginn
 

Versicherungsobjekt
 

Erstwohnsitz

Bauart des Gebäudes
 

Dachung des Gebäudes
 

Wohnfläche in qm
 

Versicherungssumme
 

Tabelle zur Wertermittlung gem. Einzelaufstellung
Wollen Sie sich gegen Elementarschäden absichern?
 

Wollen Sie Glasbruch mitversichern?
 

Wollen Sie unbenannte Gefahren mitversichern?
 

Wollen Sie den Fahrrad-Schutzbrief mitversichern?
 

Selbstbeteiligung
 

Kombinations-Nachlass: Weitere Verträge
bei der Haftpflichtkasse
 

Bitte ermitteln Sie Raum für Raum. Tragen Sie den Wiederbeschaffungspreis ein

 
Diele/
Flur
Wohn-/
Esszimmer
Schlaf-
zimmer
Kinder-
zimmer
Weitere
Zimmer
Küche/
Bad/WC
Keller/
Speicher/
Garage*
Gesamt-
summe
alle Räume
I. Wertsachen 1
Bargeld

{{ summe_wertsachen_x_1 }} EUR

Urkunden einschließlich Sparbücher und sonstige Wertpapiere

{{ summe_wertsachen_x_2 }} EUR

Schmucksachen, Edelsteine, Perlen, Briefmarken, Telefonmarken, Münzen und Medaillen sowie Sachen aus Gold

{{ summe_wertsachen_x_3 }} EUR

Pelze, handgeknüpfte Teppiche und Gobelins, Kunstgegenstände sowie Sachen aus Silber

{{ summe_wertsachen_x_4 }} EUR

Sachen, die über 100 Jahre alt sind (Antiquitäten), jedoch mit Ausnahme von Möbelstücken

{{ summe_wertsachen_x_5 }} EUR

Zwischensumme
Wertsachen gesamt

{{ summe_wertsachen_y[0] }}

{{ summe_wertsachen_y[1] }}

{{ summe_wertsachen_y[2] }}

{{ summe_wertsachen_y[3] }}

{{ summe_wertsachen_y[4] }}

{{ summe_wertsachen_y[5] }}

{{ summe_wertsachen_y[6] }}

{{ summe_wertsachen }} EUR

II. Sonstiger Hausrat
Möbel; Einbaumöbel 2

{{ summe_sonstige_x_1 }} EUR

Teppichböden, maschinengewebte Teppiche und Läufer, Felle

{{ summe_sonstige_x_2 }} EUR

Gardinen, Vorhänge, Jalousetten und Zubehör

{{ summe_sonstige_x_3 }} EUR

Lampen, Leuchten, Spiegel

{{ summe_sonstige_x_4 }} EUR

Radio-, Fernseh-, Phonogeräte, Tonträger, PC, Laptop

{{ summe_sonstige_x_5 }} EUR

Film- und Fotoapparate, Filme, Dias Abzüge, optische Gläser

{{ summe_sonstige_x_6 }} EUR

Gläser, Kupfer, Zinn

{{ summe_sonstige_x_7 }} EUR

Bücher, Dokumente, Musikinstrumente, Noten

{{ summe_sonstige_x_8 }} EUR

Haustiere, Pflanzen, Aquarien

{{ summe_sonstige_x_9 }} EUR

Kissen, Decken, Matratzen, Bett-, Leib- und Tischwäsche

{{ summe_sonstige_x_10 }} EUR

Kleidung, Schuhe, Koffer, Taschen

{{ summe_sonstige_x_11 }} EUR

Jagd-, Sport-, Hobbygeräte, Spielzeuge

{{ summe_sonstige_x_12 }} EUR

Elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Kühlgeräte

{{ summe_sonstige_x_13 }} EUR

Höhensonne, Frisiergeräte, Hausapotheke, elektr. Toiletten Geräte

{{ summe_sonstige_x_14 }} EUR

Lebens- und Genussmittel, Getränke

{{ summe_sonstige_x_15 }} EUR

Töpfe, Geschirr; Bestecke

{{ summe_sonstige_x_16 }} EUR

Vom Mieter angeschaffte Sachen

{{ summe_sonstige_x_17 }} EUR

Heizgeräte, Brennstoffgeräte

{{ summe_sonstige_x_18 }} EUR

Gartenmöbel, Gartengeräte, Campingausrüstung

{{ summe_sonstige_x_19 }} EUR

Sonstiges (z.B. Leitern, Heimwerkerausrüstung)

{{ summe_sonstige_x_20 }} EUR

Kinderwagen, Werkzeuge

{{ summe_sonstige_x_21 }} EUR

Fahrräder

{{ summe_sonstige_x_22 }} EUR

Zwischensumme: Hausrat ohne Wertsachen

{{ summe_sonstige_y[0] }}

{{ summe_sonstige_y[1] }}

{{ summe_sonstige_y[2] }}

{{ summe_sonstige_y[3] }}

{{ summe_sonstige_y[4] }}

{{ summe_sonstige_y[5] }}

{{ summe_sonstige_y[6] }}

{{ summe_sonstige }} EUR

Gesamtsumme aller Sachen (Addition der Zwischensummen)

{{ summe_all_y[0] }}

{{ summe_all_y[1] }}

{{ summe_all_y[2] }}

{{ summe_all_y[3] }}

{{ summe_all_y[4] }}

{{ summe_all_y[5] }}

{{ summe_all_y[6] }}

{{ summe_all }} EUR


* Garage am Versicherungsort

1 Es wird ausdrücklich auf Entschädigungsgrenzen und Aufbewahrungsvorschriften der für den Vertrag gültigen Verbraucherinformationen hingewiesen!
2 Nur zu berücksichtigen, wenn sie vom Versicherungsnehmer als Mieter oder Wohnungseigentümer auf seine eigenen Kosten beschafft oder übernommen wurden und er dafür die Gefahr trägt. Wurden die Sachen vom Gebäude- oder Wohnungseigentümer eingebracht, für die dieser die Gefahr trägt, sind sie der Gebäudeversicherung zuzuordnen.