Die Haftpflichtkasse gewinnt German Brand Award 2018 
Zweifache Auszeichnung für das Roßdörfer Versicherungsunternehmen


22.06.2018

Bei der Verleihung des German Brand Award 2018, der Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland, hat die Haftpflichtkasse gestern Abend in Berlin gleich zwei Mal gewonnen: ausgezeichnet von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft in den Wettbewerbsklassen „Excellence in Brand Strategy“ sowie „Industry Excellence in Branding“.

Bewährte Qualität im neuen Look
Damit würdigt die Jury die Überarbeitung der Marke und die Weiterentwicklung ihres Auftritts in den Kategorien „Corporate Brand of the year“ (beste Unternehmensmarke) sowie in der Kategorie „Insurance“. „Unser Ziel war es gerade nicht, mit dem modernisierten Auftritt Aufmerksamkeit um der Aufmerksamkeit willen im Markt zu erzeugen. Das passt nicht zu uns“, erklärt Vertriebsvorstand Roland Roider und fügt hinzu: „Der Spagat bestand vielmehr darin, unsere bewährte Qualität, das, was uns von jeher auszeichnet, visuell zuzuspitzen und in einen neuen einprägsameren Look zu bringen. Denn nur wenn Verpackung und Inhalt miteinander in Einklang stehen, kann daraus ein klares Spiegelbild der Unternehmenswerte resultieren. Umso mehr freut es uns, dass wir nicht nur auf ein positives Echo im Markt stoßen, sondern in der renommierten Auszeichnung auch eine Bestätigung des erfolgreichen Zusammenspiels von Markenstrategie und -kreation sehen.“

Neues Kapitel der Unternehmensgeschichte aufgeschlagen
Der deutschlandweit aktive Schaden- und Unfallversicherer, vormals „Haftpflichtkasse Darmstadt – Haftpflichtversicherung des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes – VVaG“ mit Sitz in Roßdorf bei Darmstadt, heißt seit dem 1. Juli 2017 „Die Haftpflichtkasse VVaG“. Die Namensänderung ist Teil eines neuen Markenauftritts, der einen wichtigen Meilenstein in der Unternehmensentwicklung markiert. „Im Juli 2017 hat die Haftpflichtkasse ein neues Kapitel ihrer Unternehmensgeschichte aufgeschlagen: von der Überarbeitung der bisherigen Wort-Bild-Marke über das optimierte Firmendesign bis hin zum Einsatz stimmungsvoller Bild- und Farbwelten – ein Stil, der ehrlich, einfach und einprägsam die Markenstärke auf den Punkt bringt“, erläutert Harry Holzhäuser, Abteilungsleiter Marketing/Unternehmenskommunikation der Haftpflichtkasse. „Die Marke steht für das, was uns ausmacht: Top-Service und Exzellenz in allen Belangen sowie Werte wie Zuverlässigkeit, Partnerschaftlichkeit und Wertschätzung. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitglieder unser oberstes Ziel. Denn wir versichern keine Risiken, sondern Menschen“, betont Holzhäuser.

Die Jury
Über die Vergabe des German Brand Award entscheidet eine unabhängige Jury aus Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen, darunter:

  • Vorsitz: Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung, Frankfurt am Main
  • Prof. Mike Richter, Professor für Strategie und Planung von Gestaltungsprozessen, Hochschule Darmstadt; Geschäftsführer iconmobile GmbH, Berlin
  • Dr. Saskia Diehl, Geschäftsführerin GMK Markenberatung, Köln
  • Günter Moeller, Geschäftsführer hm+p Hermann, Moeller & Partner, München
  • Prof. Dr. Simone Roth, Professorin für internationales Marketing, Vice President Brand Academy, Hamburg
  • Christian Rummel, Deputy Global Head of Brand Communications & CSR, Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  • Stefan Raake, Geschäftsführer, AMC Finanzmarkt GmbH, Düsseldorf
  • Lutz Dietzold, Geschäftsführer Rat für Formgebung, Frankfurt am Main

Harry Holzhäuser Leitung Marketing  Prokurist
Harry Holzhäuser, Abteilungsleiter u. Prokurist Marketing u. Unternehmenskommunikation

Rat für Formgebung – der Initiator
Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Design- und Markenkompetenz effizient zu kommunizieren, und die gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages vom Bundesverband der Deutschen Industrie und einigen führenden Unternehmen als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für die Förderung von Design und Marke ein. Dem Stifterkreis des Rates für Formgebung gehören aktuell über 300 in- und ausländische Unternehmen an.

German Brand Institute – der Auslober
Ziel des German Brand Institute ist es, die Bedeutung der Marke als entscheidendem Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken. Mit dem German Brand Award vergibt die Stiftung eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung.

  • Sie wünschen ein
    persönliches Gespräch?

    Rufen Sie uns an.
    06154 / 601-0