Der Fahrrad-Schutzbrief 
als Ergänzung zur Hausrat-Versicherung


Ob Lastenfahrrad, Trekkingrad, Mountainbike, Pedelec/E-Bike oder der klassische Drahtesel – das Fahrrad entwickelt sich immer mehr zum Fortbewegungsmittel Nummer eins. Das tägliche Pendeln zur Arbeit wird mit geeigneten Rädern genauso bewältigt, wie der sommerliche Tagesausflug mit der ganzen Familie. Mehrtägige Radreisen stellen andere Anforderungen an das Material als abenteuerliche Downhill-Strecken in anspruchsvollem Gelände.

Doch Spaß und sportliche Betätigung im Freien finden mit einer Panne oder einem Unfall oft ein jähes Ende. Schnell wird der platte Reifen oder die gerissene Kette zum echten Ärgernis. Und mit den zurückgelegten Kilometern steigen auch die Schwierigkeiten, denn schnelle Hilfe ist oftmals nicht direkt verfügbar. In diesen Fällen sichert der Fahrrad-Schutzbrief der Haftpflichtkasse Sie und Ihre Familie zusätzlich zur Hausrat-Versicherung ab.

Wichtige Leistungen im Überblick:

  • 24-Stunden-Service-Hotline: Für Sie da, wenn Sie Hilfe benötigen
  • Pannenhilfe/Abschleppdienst: Bei einer Panne wird Hilfe organisiert und Ihr Fahrrad abgeschleppt
  • Ersatzfahrrad: Bei einer Panne wird Ihnen ein Ersatzfahrrad zur Verfügung gestellt
  • Übernachtungskosten: Sollten Sie aufgrund einer Panne vor Ort übernachten müssen, werden die Übernachtungskosten übernommen
  • Notfall-Bargeld: Wenn Sie auf einer Fahrradtour im Ausland in finanzielle Engpässe geraten, vermittlern wir Ihnen kurzfristig Zugang zu Bargeld

Zurück zur Übersicht

Beitrag berechnen

  • Sie wünschen ein
    persönliches Gespräch?

    Rufen Sie uns an.
    06154 / 601-0